06.09.2021 - Neuer wichtiger Projektpartner aus der Nordeifel

Vieh und Fleisch Klaus Philippi aus Eschweiler

Klaus Philippi vor seinem landwirtschaftlichen Betrieb in Stolberg

 

Neugierige Rinder mit herrlichem Ausblick!

 

Bilder © RME

Eschweiler/ Stolberg/ Prüm/ Eifel. Im Rahmen unseres neuen EIFEL Plus Schwein-Projektes haben wir eine Wertschöpfungskette aus der Südeifel über die Vulkaneifel in die Nordeifel aktiviert. Die drei landwirtschaftlichen Familienbetriebe Hoffmann, Petry und Begon liefern über die SVG aus Idenheim EIFEL Plus Schweine auf kürzesten Wegen zum Schlachthof nach Gerolstein. Danach werden die Tiere zu dem Zerlegebetrieb von Klaus Philippi nach Eschweiler transportiert und für „Die Wurstmanufaktur GmbH“ aus Düren/Alsdorf, die daraus ca. 120 EIFEL Plus Schwein-Wurstsorten herstellt, perfekt zubereitet.

Seit Kurzem ist der Betrieb Vieh und Fleisch Klaus Philippi offizieller EIFEL Produzent. Klaus Philippi ist einerseits Vollblut-Landwirt, der eine schöne Rinderherde in Stolberg sein Eigen nennen darf. Andererseits ist Klaus Philippis Zerlegebetrieb ein wichtiger Baustein dieser neuen EIFEL Plus Schwein-Wertschöpfungskette. Seine Überzeugung für die Region Eifel und für das Tierwohl - gepaart mit den guten Geschäftsbeziehungen zu den Landwirten, dem Schlachthof und der Wurstmanufaktur – ist für einen reibungslosen Ablauf von großer Bedeutung. Regionalität, Qualität, Tierwohl – diese Schlagworte werden auch durch unseren neuen EIFEL Produzent aus Eschweiler für uns alle in Wert gesetzt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!