07.04.2021 - Ein neues Zuhause für Maja, Willi & Co.

E.ON und Regionalmarke EIFEL sponsern Insektenhotels

Foto (RME): Das neue "Hotel" beim Prümer Konvikt

Prüm/ Bitburg/ Weinsheim. Wildbienen, Wespen, Hummeln, Falter und andere Insekten sind für unser Ökosystem unverzichtbar: Sie sind Bestäuber von Obst- und Ziergehölzen, natürliche Schädlingsbekämpfer, Abfallverwerter und Nahrungsgrundlage für viele Tiere. Durch verändernde Umweltbedingungen und bauliche Maßnahmen werden die natürlichen Lebensräume der Insekten immer geringer. Umso wichtiger ist es, den Nützlingen z.B. mittels Insektenhotels neue Lebensräume zu bieten, wo sie einen geschützten Unterschlupf zum Nisten und Überwintern finden können.

Schon seit vielen Jahren setzt sich die Regionalmarke EIFEL für den Natur- und Umweltschutz in der Region ein. Bereits 2018 wurde seitens innogy (E.ON) der Ursprungsgedanke, mit EIFEL Strom wichtige Naturschutz- und Nachhaltigkeitsprojekte in der Eifel zu unterstützen, mit einer Spende von Naturpark-Entdeckerwesten an die Naturparke Nordeifel und Südeifel umgesetzt. Diese werden seitdem für Kita- und Schulkinder zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam mit dem langjährigen Energiepartner E.ON und dem EIFEL Strom realisiert das Markenmanagement in den kommenden Monaten ein beispielhaftes Projekt. In 15 Einrichtungen der Katholischen KiTa gGmbH in der West- und Südeifel werden Insektenhotels errichtet. Schon die Kleinsten sollen so Wissen über die Umwelt und heimische Tierarten erlangen und ein erstes ökologisches Bewusstsein entwickeln. Darüber hinaus möchte sich das Team der Regionalmarke EIFEL auf diese Weise bei den Verantwortlichen des Trägers bedanken. Die KiTa gGmbH war Praxispartner im Rahmen eines Projektes zum Thema „Mehr Bio und Regionales in der Gemeinschaftsverpflegung“, welches die Regionalmarke EIFEL in 2018/ 2019 für das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEFF) durchführte. 

Foto (RME): Das fleißige EuWeCo-Team im Einsatz - nur wenige Minuten später ist es vollständig montiert

Als Auftakt zur Aktion wurde in dieser Woche beim Prümer Haus der Kultur/ Konvikt das erste Insektenhotel aufgestellt. Gebaut wurden die Insektenhotels von den Europäischen Werkstätten Cooperation (EuWeCo) – eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung in Weinsheim. Die Montage der Insektenhotels bei den entsprechenden Kindertagesstätten wird in den kommenden Wochen durch das EuWeCo-Team erfolgen.

"Wir freuen uns, dass wir an dieser tollen Aktion teilnehmen dürfen", so David Fürsatz, Abteilungsleiter bei der EuWeCo. "Für die Kinder sind unsere Insektenhotels eine gute Möglichkeit, einen Einblick in die Lebensweise der vielfältigen Insektenwelt der Eifel zu erhalten."

Rosita Klein, E.ON Regionalvertrieb Süd, und Markus Pfeifer, Geschäftsführer der Regionalmarke EIFEL, sind sich einig: „Wir sind sehr stolz solch ein Projekt gemeinsam in der Region realisieren zu können.“