28.11.2022 - Inhouse Schulung bei EIFEL Produzenten Müller und Tix

ORGAINVENT informiert Mitarbeiter

Für die EIFEL Produzenten im Bereich EIFEL Fleisch ist die Teilnahme am ORGAINVENT-System eine Grundvoraussetzung. Mit ORGAINVENT sichern wir zum einen grundsätzlich alle Herkunftsangaben für Fleisch ab, zum anderen - und das ist für die Regionalmarke EIFEL besonders bedeutend - können wir auch alle freiwilligen und wertsteigernden Angaben sicher bewerben. Dabei geht es dann z.B. um Themen wie „regionales Futter, mehr Tierwohl, kurze Transportwege u.v.m“. Da diese Themen sehr wichtig und auch anspruchsvoll sind, bieten sich regelmäßige Schulungen für die Mitarbeiter aus Produktion, Verkauf und Marketing an. Gesagt - getan: Christoph und Stefan Tix, Geschäftsführer und Chefs der EIFEL Metzgereien Müller aus Gerolstein und Tix aus Prüm, organisierten bei ORGAINVENT eine Inhouse-Schulung. Andreas Schmadel, unser Hauptansprechpartner für die Regionalmarke EIFEL, legte los und berichtete ca. 40 Zuhörern von den Grundlagen des ORGAINVENT-Herkunftskennzeichnungssystems, von Rechtsgrundlagen, von Umsetzungsmöglichkeiten bei der Kennzeichnung in den Theken und auch von nötigen Dokumentationen. Streng nach folgendem Systemgrundsatz: „Angaben, die der Verbraucher nicht selbst am Ort des Verkaufs überprüfen kann, müssen nachweislich und kontrollierbar dokumentiert werden.“

Dies ist auch die Besonderheit der Regionalmarke EIFEL: Alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette - Landwirt, Schlachter/ Zerleger, Verarbeiter und Verkäufer (Metzgerei/ LEH) - leisten viel Aufwand, um den Verbrauchern garantieren zu können, woher das Fleisch wirklich kommt. Unser Marketing und unsere Werbeaussagen sind immer und überall überprüfbar. Also: achten Sie beim Einkauf regionaler Produkte auf das markante bunte EIFEL-„e“ und unterstützen Sie mit Ihrem Einkauf die Leistungen unserer Betriebe.

Regionalmarke EIFEL – Qualität ist unsere Natur!  

Foto (RME)
Foto (RME): Andreas Schmadel von ORGAINVENT in Aktion…