04.07.2019 - Auszeichnungen für Brennerei Hauer

Olympische Ergebnisse beim Edelbrandforum und Ehrenpreis für die beste Betriebsleistung

Bild (RME GmbH): Luzia und Alfred Hauer freuen sich über die Auszeichnungen

In einem feierlichen Rahmen fand gestern im Vulcano Hotel, Wittlich das 22. Edelbrandforum statt. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz präsentierte wieder ausgezeichnete Brände und übergab entsprechende Urkunden und Zertifikate an die Brennereien. Eine hochkarätige Jury bewertet im Vorfeld die eingereichten Erzeugnisse nach fest definierten Kriterien und stellt dann eine eventuelle Prämierung fest. Bei der Brennerei Alfred Hauer aus Niederweiler klingt das Ergebnis wie bei den Top-Athleten der Olympischen Spiele: 3x Gold, 3x Silber und 3x Bronze.

Zusätzlich erhielt die Brennerei Hauer den Ehrenpreis des Eifelkreises Bitburg-Prüm für die beste Betriebsleistung.

Alfred Hauer, der zu der Prämierung die Brände seiner eigenen Brennerei einreichte, ist gleichzeitig auch Gründer des EIFEL Edelbrand w.V.

Das Team der Regionalmarke EIFEL GmbH gratuliert Familie Hauer recht herzlich zu dem tollen Erfolg!