Köln isst joot...

mit Regionalmarke EIFEL!

Mit den Aktionstagen für nachhaltige Ernährung „Köln isst joot“ verfolgt das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen das Ziel, Bürgerinnen und Bürger unter Einbindung der lokalen (Ernährungs-)Wirtschaft für das Thema „Lebensmittelverschwendung“ zu sensibilisieren.

Viele aktive lokale und überregionale Akteure stellen ihre Projekte und Aktionen vor, wie Lebensmittel eine neue Wertschätzung erfahren können. So auch die Regionalmarke EIFEL mit ihren EIFEL Produzenten.  

Wir machen mit bei Köln isst joot, weil …

wir uns schon lange mit regionalen Lebensmitteln beschäftigen. Gerade im Kölner Raum möchten wir noch mehr Bewusstsein für zertifizierte EIFEL Produkte schaffen, die gemäß unserer Philosophie "geprüfte Herkunft, Qualität und Transparenz" durch handwerkliches Können entstehen.

Besonders freuen wir uns im Rahmen der Veranstaltung erneut als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet zu werden... wir werden berichten! 

Weitere Informationen zu den Aktionstagen nachhaltige Ernährung.