09.03.2022 - DEHOGA Umweltcheck in Gold geht nach Meerfeld

EIFEL Gastgeber NaturPurHotel setzt auf eine umweltbewusste Betriebsführung

Grafik (RME): Der EIFEL Gastgeber NaturPurHotel Maarblick hat im "DEHOGA Umweltcheck" die Stufe  Gold erzielt

Immer mehr Menschen achten auch beim Besuch im Restaurant oder bei der Übernachtung im Hotel auf die Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz.

Das bestätigt auch Frank Weiler, Inhaber vom NaturPurHotel aus Meerfeld: „Wir spüren eine verstärkte Nachfrage unserer Gäste im Hinblick auf nachhaltiges und umweltbewusstes Wirtschaften. Eine umweltbewusste Betriebsführung lohnt sich nicht nur für uns aus Kosteneinsparungsgründen, sondern ist zunehmend auch ein Kriterium bei der Auswahl eines Hotels oder gastronomischen Betriebes."

Genau deshalb hat der Hotel- und Gastronomiebetrieb aus der Vulkaneifel kürzlich den "DEHOGA Umweltcheck" erfolgreich absolviert. Im Rahmen des Checks wurden die vier Bereiche Energie- und Wasserverbrauch, das Abfallaufkommen und der Einsatz von regionalen und Bio-Lebensmitteln unter die Lupe gekommen. Für jede der vier Kategorien sind differenzierte Grenzwerte und Anforderungen für die Auszeichnungsstufen Bronze, Silber und Gold festgelegt. Dabei werden die individuellen Besonderheiten der teilnehmenden Betriebe umfassend berücksichtigt.

Anfang Januar konnten Irina und Frank Weiler stolz die Auszeichnung in Gold entgegennehmen. „Die Auszeichnung in Gold bestätigt unseren eingeschlagenen Weg für mehr Nachhaltigkeit in unserem Betrieb. Sie bekräftigt uns zudem darin, nicht nachzulassen, denn das Feld der Verbesserungsmöglichkeiten bleibt vielfältig und wer stehen bleibt, verschlechtert seine Position im hart umkämpften Hotelmarkt und Gastronomiemarkt!“, so der langjährige EIFEL Gastgeber. Seit 2005 ist Familie Weiler mit ihrem Betrieb Mitglied der Regionalmarke EIFEL und lebt seitdem die Philosophie von Regionalität, Transparenz und Qualität. Das verdeutlicht auch nochmals der "DEHOGA Umweltcheck".