20.07.2021 - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Konsequentes neutrales EIFEL Kontrollsystem

Foto (RME): Bei den EIFEL Betrieben stehen regelmäßig Prüfungen an

Die Mitglieder der Regionalmarke EIFEL, die mit dem markanten EIFEL Logo werben dürfen, unterziehen sich in regelmäßigen Abständen neutralen Kontrollen. Hinter dem Logo und dem Slogan "Qualität ist unsere Natur" steckt ein komplexes Qualitätsmanagement, welches für Außenstehende auf den ersten Blick vielleicht gar nicht erkennbar ist. Im Hintergrund arbeitet das Markenmanagement der Qualitätsmarke mit diversen Instituten, Prüforganisationen und Experten eng zusammen. Für jeden der vier Säulen der Regionalmarke EIFEL - Arbeitgeber, Gastgeber, Energiepartner und Produzenten - existieren spezielle Kriterien hinsichtlich Regionalität, Qualität und Transparenz.

Gemeinsam mit den Prüforganisationen werden bestehende Kriterien aktualisiert und Checklisten für neue EIFEL Produkte, Bereiche und Leistungen entwickelt. Von der ersten Idee bis zur anwendbaren Checkliste liegen oft mehrere Wochen bis Monate, zahlreiche Gespräche und diverse Abstimmungen.

In den ersten 6 Monaten des Jahres haben sich auch wieder zahlreiche EIFEL Produzenten erfolgreich auditieren lassen. So z.B. die Obstweinkellerei Wässerchen aus Eschfeld, Peter Hünten GmbH aus Löf, Hamper Wurst und Schinken GmbH in Geichlingen, Imkerei Kaiser aus Kirchweiler, Metzgerei Zerfaß aus Deudesfeld, Geflügelhof Eich aus Jünkerath-Glaadt und 19 weitere EIFEL Betriebe.

Wir sind stolz auf unsere Betriebe und ihre Leistungen. Glückwunsch!