01.07.2020 - EIFEL Produzent Hamper stellt Qualität erneut unter Beweis

Unterstützung der Region als gelebte Unternehmenskultur

Bild (RME GmbH): Ein starkes Team für Qualitätsprodukte: Rainer Koch, Horst Hamper und Petra Majerus

Die Firma „Hamper Wurst und Schinken“ ist bereits seit Jahrzehnten ein fester Begriff für Qualität und Regionalität in der Eifel. So war es ein konsequenter Schritt, dass Familie Hamper Pionierarbeit beim Aufbau der Regionalmarke EIFEL geleistet hat. Schon seit 2004 heißt es in Geichlingen: EIFEL – Qualität ist unsere Natur.

In der Herstellung der EIFEL Schinken- und Wurstprodukte steckt genau so viel Leidenschaft für das Handwerk wie auch für die heimische Landwirtschaft und den Eifeler Naturraum. Dadurch entsteht ein reines Genusserlebnis mit unverwechselbarem Geschmack.

Und damit auch Eifel drin ist wo das Logo der Regionalmarke EIFEL draufsteht, werden jährlich neutrale Kontrollen zur Herkunftssicherung durchgeführt. Und auch in diesem Jahr haben die Verantwortlichen bei Firma Hamper bewiesen: die Unterstützung der Region ist kein Lippenbekenntnis, sondern gelebte Unternehmenskultur. Das Fleisch für die Verarbeitung stammt ausschließlich von regionalen landwirtschaftlichen Betrieben und die Schlachtung erfolgt auf kürzesten Wegen in EIFEL zertifizierten Schlachtstätten. Gerade bei der aktuellen Nachrichtenlage ist es wichtig und hilfreich für regionale Betriebe, ihre Stärken zu beweisen und dies auch durch neutrale Dritte bestätigen zu lassen. Gemäß dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“.

Wir sagen „DANKE“ an alle Mitstreiter auf diesem Weg zu echter Regionalität und gratulieren Familie Hamper an dieser Stelle nochmals zu ihrem tollen Prüfergebnis.